Geschwindigkeitsoptimierung

FitnessberechnungWie ich Gestern schon geschrieben habe, habe ich die Geschwindigkeit bei der Berechnung der Fintess deutlich erhöhen können, indem ich einfach die Simulationsumgebung „recycle“. Dazu habe ich einige Messergebnisse festgehalten. Der Graph zeigt die Berechnungszeit der Fitness (in Millisekunden) in Abhängigkeit von der Anzahl der Individuen, für die die Fitness errechnet wird. Die obere Kurve zeigt die Gesamtzeit, die zur Berechnung der Fitness benötigt wurde; die untere Kurve zeigt die Zeit, die letztendlich zur Berechnung der Simulation nötig war. An der Differenz kann man ablesen, wie viel Zeit zum Aufbau der Simulation benötigt wird (ich empfehle die Grafik anzuklicken um bei besserer Auflösung mehr zu erkennen).

Je mehr Individuen berechnet werden, desto größer wird der Anteil der effektiv genutzten Simulationszeit, während der Anteil der Zeit, die zum Aufbau genutzt wird, immer weniger der Gesamtzeit ausmacht.

Advertisements